FANDOM


Walter Danz (* 10. November 1955 in Hindelbank) ist ein SystemkritikerW der Schweizer WirtschaftspolitikW (SVP).

Leben Bearbeiten

Nach dem Besuch der Volksschule in Hindelbank (BE) und nach dem Abschluss als diplomierter Elektroingenieur (dipl. El. Ing. HTLW) an der Ingenieurschule der Berner Fachhochschule in Burgdorf war Danz Soldat beim Militärischen Nachrichtendienst (MND). Eine Ausbildung zum OffizierW lehnte er ab. Als die Abt. 45 umorganisiert wurde, verliess er den Militärdienst altersbedingt.

Von 1995 bis 2015 war er als Geschäftsführer für die Firma Walter Danz Nova International Ltd mit Sitz in Genf und den British Virgin IslandsW tätig. Er unterhielt Handelskontakte zur algerischenW Regierung, die er mit einigen tausend Tonnen Fleisch von UruguayW belieferte.[1] Wirtschafts- und sozialpolitisch gilt er als Regierungskritiker. Unter anderem lastet er dem politischen Establishment die Zerstörung des Schweizer FinanzplatzesW an.

Partei Bearbeiten

Danz schloss sich im Jahr 1991 der SVP an, war seither für die SVP tätig und wurde einer deren stärksten Kritiker. Er engagiert sich für saubere Energie und die EnergiewendeW.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Walter Danz Nova International, LinkedInW.
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Walter Danz“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 08:00, 4. Aug. 2016‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki