FANDOM


Allgemeine Informationen
Empfang
Sendegebiet Deutschschweiz
Eigentümer Roger Schawinski
bis 2014: Music First Network AG
Sendestart 1998
Programmtyp sprachregionales JugendradioW
Homepage www.105.ch

Planet 105 ist ein Schweizer Jugendradio. Es sendet seit 1998 im KabelnetzW der ganzen Deutschschweiz, gegründet wurde es unter dem Namen Radio 105.

Der Sender gilt als erstes sprachregionales Jugendradio der Schweiz. Seit dem 9. September 2009 ist Planet 105 zusätzlich in der Region Zürich über UKW empfangbar und wird neu wochentags fast durchgehend moderiert. Bis zu diesem Datum war der Sender in Muttenz beheimatet. Aus diesem Grund gilt „Radio 105“ nur noch bedingt als sprachregionales Jugendradio, denn durch die UKW-Konzession für das Versorgungsgebiet 25 (Stadt Zürich) hat der Sender vom Bundesamt für Kommunikation (BUKOM) einen expliziten Leistungsauftrag für die Stadt Zürich erhalten.[1] Heute wird aus den Studios an der Hottingerstrasse in der Nähe des Kunsthauses gesendet. Gemäss Firmenangaben handelt es sich bei Radio 105 um einen politisch und konfessionell neutralen Radiosender.[2]

Neben der Verbreitung via UKW betreibt der Radiosender ausschliesslich über das InternetW empfangbare Spartenkanäle wie Ibiza Lounge und Ibiza Club. Der Sender wurde bis 2014 von der von Giuseppe Scaglione gegründeten Music First Network AG betrieben und ist ein Schweizer Ableger des italienischen Senders Radio 105 Network. Als die Music First Network 2014 Konkurs anmelden musste, war die Zukunft des Jugendradios ungewiss. Es liefen Endlosschlaufen, bis Roger Schawinski Radio 105 in einem Verfahren kaufte und es nun zusammen mit Radio 1 betreibt.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Radio 105 – Meldung beim BAKOM, www.admin.ch
  2. Handelsregister des Kantons Zürich: Music First Network AG abgerufen am 19. Januar 2014
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Planet 105“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 21:42, 20. Feb. 2016‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki