Fandom

Schweiz- Wiki

Open Air Gränichen

1.643Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Openairgraenichen.jpg

2015

Das Open Air Gränichen ist ein seit 1995 alljährlich im August stattfindendes, zweitägiges Openair-Musikfestival bei Gränichen im Kanton Aargau. Am 1. Festivaltag spielen Jazz-, Blues- und Rock-Bands, wobei der Fokus auf nationale Musiker gelegt wird. Am Samstag dominieren die Musikstile Metal, Hardcore Punk und Punk-Rock mit internationalen Bands. Pro Jahr werden rund 3'000 Besucher gezählt[1]. Das Open Air Gränichen zählt zu den ältesten Musikfestivals in der Schweiz.

Geschichte Bearbeiten

1995 wurde das Open Air Gränichen als eintägigen Konzertanlass zum ersten Mal durchgeführt. Seit 1996 findet das Open Air Gränichen zur besseren Ausnützung der Infrastruktur jeweils an zwei Tagen statt. Ende der 90er-Jahre spielten diverse Reggae- und Ska-Bands am Open Air; seit der Jahrtausendwende sind diese Musikstile jedoch weitgehend aus dem Programm verschwunden und das Festival konnte einen wichtigen Platz in der Hardcore Punk-Szene einnehmen.

Künstler Bearbeiten

Zu den bekanntesten Bands, die seit 1995 am Open Air auftraten[2], zählen Bad ReligionW, Anti-FlagW, Danko JonesW, ArchitectsW, Heaven Shall BurnW, Deez NutsW, Parkway DriveW, GojiraW, Agnostic FrontW, Erste Allgemeine VerunsicherungW, Philipp FankhauserW, Blues PillsW, Tito & TarantulaW, The AnswerW, Boy Sets FireW, MadballW, Breakdown of SanityW, ShakraW, Stiller HasW, No Use For A NameW, LagwagonW, Martin JondoW, Mad CaddiesW, Sick Of It AllW, Polo HoferW, CalibanW, Persiana JonesW, Open SeasonW, LunikW, SubzonicW, LovebugsW und PhenomdenW.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Open Air Gränichen auf festivalticker.de
  2. http://www.openairguide.net/festivals/schweiz/open-air-graenichen/_archiv
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Open Air Gränichen“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 14:52, 3. Mär. 2016‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki