FANDOM


Musik übers Meer (Eigenschreibweise: MUSIKÜBERSMEER) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Hedingen, Kanton Zürich. Nicht mehr genutzte Musikinstrumente werden in der Schweiz eingesammelt, und dann in ausgewählte Projektländer geschickt. Sie dienen dort dem Aufbau von Musikschulen und Jugendorchestern.

Geschichte Bearbeiten

Die Initiative MUSIKÜBERSMEER geht auf die Schweizer Journalistin und Organistin Cornelia Diethelm zurück, die in den 1990er Jahren in der Dominikanischen Republik lebte. In Zusammenarbeit mit dem dominikanischen Kulturministerium und mit dem Schweizer Blasmusikverband hat Cornelia Diethelm 2008 in Río San Juan (an der Nordküste der Dominikanischen Republik) die erste Musikschule und das erste Jugendorchester aufgebaut. 2011 wurde in der Schweiz der gemeinnützige Verein MUSIKÜBERSMEER gegründet. 2016 gibt es in der Dominikanischen Republik 15 Musikschulen und 20 Jugendorchester mit rund 600 gespendeten Instrumenten aus der Schweiz. Seit 2016 hat der Verein seine Projektarbeit auch auf Kolumbien und Albanien ausgeweitet.

Ziele Bearbeiten

  • Kindern und Jugendlichen in ökonomisch benachteiligten Ländern das Musizieren ermöglichen
  • Alltagsstruktur und Lebensperspektiven für Kinder und Jugendliche schaffen
  • Gemeinschaftsgefühl und gegenseitigen Respekt bei Jugendlichen fördern
  • Eltern und Gesellschaft mit einbeziehen und deren Eigeninitiative stärken
  • Unterstützung bieten beim Aufbau einer gerechteren menschlichen Welt
  • Prävention gegen Armut, Prostitution, Gewalt, Drogen durch Musik.

Projekte Bearbeiten

  • MUSIKÜBERSMEER sammelt Instrumente und ermöglicht damit in den Projektländern den Aufbau von Musikschulen und Jugendorchestern.
  • Regelmäßige Weiterbildungskurse zum Reparieren von Instrumenten unter Anleitung von Fachleuten, inklusive des entsprechenden Verbrauchsmaterial, sichern die Nachhaltigkeit der Musikinitiative
  • Master Classes und Konzerte mit bekannten Schweizer Musikerinnen/Musiker in den jeweiligen Projektländern, sichern den weiterführenden Kulturaustausch
  • MUSIKÜBERSMEER ermöglicht hochbegabten Jugendlichen die Ausbildung zur Berufsmusikerin/zum Berufsmusiker.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Musik übers Meer“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 15:52, 19. Apr. 2016‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki