FANDOM


San Piranha

Piranha als Sanitätsfahrzeug

LAV25-1

Die Piranha-Variante LAV 25 des USMCW

Mowag Piranha

Piranha 8×8, Schweizerisches Militärmuseum Full

IAVFiringCanon

Piranha 8×8 (Stryker)

Stryker vehicle

Stryker (amerikanische Variante des Mowag Piranhas)

Der Mowag Piranha ist ein in den 1970er Jahren entwickeltes FahrzeugkonzeptW von RadschützenpanzernW des Schweizer Unternehmens Mowag (heute General Dynamics European Land Systems – Mowag GmbH). Sie wurden in den Ausführungen 4×4, 6×6, 8×8 und 10×10 gebaut, darunter mit verschiedenen Ausstattungsmöglichkeiten wie z. B. einer amphibische Ausführung. Insgesamt sind momentan 10.000 Piranhas weltweit im Einsatz.

Das Gewicht variiert bei den Standard-Ausführungen zwischen 12,5 und 25 Tonnen, wobei die Nutzlast von 3 bzw. 10 Tonnen noch abgezogen werden muss. Unter der Bezeichnung LAV-25W beim US Marine CorpsW, respektive als StrykerW bei der US ArmyW sind auf dem Piranha basierende Fahrzeuge bei den US-StreitkräftenW im Einsatz. In der Australian ArmyW wurde der Radpanzer als Australian Light Armoured Vehicle eingeführt.

Technische Daten Bearbeiten

Technische Daten PIRANHA IIIC PIRANHA V
Leistung 336 kW/450 PS/1850 Nm 530 kW/730 PS/2000 Nm
Motor CATERPILLAR C9, Diesel MTU Diesel und hybridboost power
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h 100 km/h
Schwimmgeschwindigkeit (optional) 10 km/h k.A.
Leergewicht 14 Tonnen 17 Tonnen
Nutzlast bis zu 8 Tonnen bis zu 16 Tonnen
Steigfähigkeit 60 % 60 %
Schutz (Standard) modulare ballistische, Minen-, IED- und RPG-Schutzkonzepte gemäß internationaler kundenspezifischer Standards Standardausstattung mit höchstem Schutzlevel gegen Minen und IED-Bedrohungen, modular integriertes Schutzkonzept
Schutz (optional) aktives Schutzsystem, verschiedene Zusatzpanzerungen
Amphibische Ausrüstung (optional) Meerwasser-Kühlsystem, verschließbares Motorenkühlgitter, Wasserantrieb: 2 Propeller, Lenkung mittels: 2 Zwillingsruder, automatisch betriebenes Schwallbrett, Lenzpumpen k.A.
Bewaffnung (optional) Einbau von verschiedenen Waffensystemen von 7,62 mm bis zu 120 mm Kaliber möglich Einbau von verschiedenen Waffensystemen von 7,62 mm bis zu 120 mm Kaliber möglich
Ausrüstung (optional) kombiniertes ABC-Klimasystem, Feuerlöschanlage für den Motorenraum und Mannschaftsraum, weitere Ausrüstungen erhältlich kombiniertes ABC-Klimasystem, Feuerlöschanlage für den Motorenraum und Mannschaftsraum, VECTRONICS, MILCAN, MUMS Upgrades möglich

Varianten Bearbeiten

  • 6×6 (3 Achsen):

Weblinks Bearbeiten

Commons-logo.svg Commons: MOWAG Piranha – Sammlung von Bildern, Videos und AudiodateienVorlage:Commonscat/Wartung/P 2 fehlt, P 1 ungleich Lemma
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Mowag_Piranha“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 23:07, 13. Nov. 2015‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki