FANDOM


Militärflugplatz Mollis
Lockheed Super Constellation (Breitling) Glarus 75
Kenndaten
ICAO-CodeW LSMF
KoordinatenW
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 1 km südlich von Mollis
Bahn Netstal
Basisdaten
BetreiberW Flugplatzverein Glarnerland
Start- und LandebahnW
01/19 1800 m × 40 m Asphalt

Der Militärflugplatz Mollis (ICAO-CodeW LSMF) ist ehemaliger Reduitflugplatz der Schweizer Luftwaffe bei Mollis im Schweizer Kanton Glarus.

Er wurde von der Schweizer Luftwaffe ab 1936 mit Flächenflugzeugen und von 1958 bis 1999 als Jetflugplatz von de Havilland VenomW, Hawker HunterW und F-5E und F-5FW der Fliegerstaffel 20 genutzt. Nach 1999 war eine Lufttransporteinheit mit SuperpumaWs dort stationiert, jedoch wurde ein paar Jahre später Mollis zur Sleeping Base für Helikopter, das heisst nicht mehr aktiv vom Militär genutzt.

Die Flugzeuge wurden in Hardened Aircraft ShelterWn untergebracht, die Kommandoeinrichtung für den Flugbetrieb befand sich in einer Kaverne^W im Berg. Heutzutage ist Mollis kein militärischer Flugplatz mehr und wird nur noch zivil genutzt. Heli Linth und die Schweizerische Rettungsflugwacht, die dort die Rega-Basis 12 hat, nutzen den Flugplatz.

Am 3. April 1923 landete bei einem ersten Flugtag Walter Mittelholzer in Mollis. Seine Passagierflüge waren ein Publikumsmagnet. Im Jahr 1955 erhielt die Fluggruppe Mollis vom Militär die Erlaubnis zur Mitbenutzung.

Literatur Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Commons-logo.svg Commons: Militärflugplatz Mollis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Militärflugplatz Mollis“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 17:33, 11. Dez. 2015‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki