FANDOM


Prinzessin Marie-Caroline Elisabeth Immaculata von und zu Liechtenstein, Gräfin von Rietberg (* 17. Oktober 1996 in Grabs, Schweiz) ist das zweite Kind und die einzige Tochter des Liechtensteiner Erbprinzen Alois von Liechtenstein und seiner Frau Sophie, Herzogin von Bayern.

Sie hat drei Brüder: Joseph Wenzel von Liechtenstein, Georg Antonius von Liechtenstein und Nikolaus Sebastian von Liechtenstein.[1]

Siehe auchBearbeiten

Quelle Bearbeiten

  1. I.K.H. Erbprinzessin Sophie. Sekretariat Seiner Durchlaucht des Fürsten von Liechtenstein.
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Marie-Caroline von und zu Liechtenstein“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 16:04, 2. Jan. 2017‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.