FANDOM


Jasmine Jost (* 27. Dezember 1958 in Biberist) ist eine Schweizer Reinigungsunternehmerin, Zentralpräsidentin des Verbandes der Schweizer Reinigungs-Unternehmen Allpura und Vorstandsmitglied des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes.

Jasmine Jost setzt sich für die Professionalisierung des ReinigungspersonalsW in der Schweiz ein.[1] Unter ihrer Präsidentschaft erreichten die Gewerkschaften, dass der im überarbeiteten Gesamtarbeitsvertrag von 2011 festgelegte Lohn der Reinigungskräfte bis 2015 jährlich um 2,5 Prozent angehoben wird.[2] Für ihr Engagement hat Jasmine Jost die Rose der Boulevardzeitschrift Schweizer Illustrierte verliehen bekommen.[3]

Leben Bearbeiten

Jasmine Jost wurde 1958 in Biberist geboren. Nach einer Ausbildung zur Kauffrau und Weiterbildung zur HRW-Fachfrau war sie mehrere Jahre als HR-Leiterin innerhalb der Ascom Holding AG, Bern, und anschließend bei Kölliker Reinigungen, der heutigen Purexa GmbH, tätig, die sie 1997 übernahm. Seither engagiert sich Jost in Arbeitgeberorganisationen, u.a. als Zentralpräsidentin des Verbandes der Schweizer Reinigungs-Unternehmen Allpura sowie auf europäischer Ebene als Vorstandsmitglied der EFCI (European Federation of Cleaning Industries).[4]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Menschen 2013: Jasmine Jost kämpft für die Reinigungsbranche. In: SRF Online, 30. Dezember 2013.
  2. Reinigungspersonal erhält mehr Lohn In: SRF 1, Tagesschau, 27. Juni 2011.
  3. Schweizer Illustrierte. 4. Juli 2011, S. 48.
  4. Jasmine Jost aus Egerkingen findet den Begriff Putzfrau nicht mehr zeitgemäss. In: SRF 1, Regionaljournal Aargau, 30. Dezember 2013.
Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Jasmine Jost“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 13:29, 9. Mai 2016‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki