FANDOM


FlSt4

Fliegerstaffel 4

Die Fliegerstaffel 4 war eine zuletzt mit Dassault Mirage IIIWRS KampfflugzeugWen ausgerüstete SFliegerstaffelW der Schweizer Luftwaffe. Ihre Heimatbasis bei der Auflösung war der Militärflugplatz Payerne. Die Fliegerstaffel 4 trug als WappenW das AMIR (AMIR= Aufklärer Mirage) Abzeichen. Diese Abzeichen zeigt auf weissem Grund ein mit schwarzen Linien gezeichneten Falkenkopf dessen Hals mit blauer Farbe gefüllt ist. Der Schnabel ragt über das runde Abzeichen heraus, über dem Falkenkopf ist eine rote Ziffer 4. Bis auf die Ziffer 4 ist das Abzeichen Identisch mit dem AMIR Abzeichen der Fliegerstaffel 3 und der Fliegerstaffel 10 (diese hatten statt der 4 eine Ziffer 3 respektive 10 im Abzeichen).

Geschichte Bearbeiten

Swiss Air Force Squadron 4 Emblem

Altes Staffelabzeichen der Fliegerstaffel 4

15134834598 17e82b69c6 o

Staffelabzeichen der Fliegerstaffel AMIR4

Die Gründung erfolgte im zweiten WeltkriegW unter der Bezeichnung Fliegerkompanie 4. An 1940 setzt die Fliegerkompanie 4 Flugzeuge vom Typ Morane ein. Ab 1943 leistet die Fliegerkompanie 4 Aktivdienst auf dem Flugplatz Frutigen. 1945 erfolgte die Umbenennung in Fliegerstaffel 4. Ab 1954 wechselt die Fliegerstaffel 4 auf die Jetkampfflugzeuge De Havilland D.H. 100 Vampire und De Havilland DH-112 Venom. Der Militärflugplatz St. Stephan ist die Heimatbasis der Fliegerstaffel 4. 1975 werden die Hawker Hunter die neuen Flugzeuge der Fliegerstaffel 4 und der Militärflugplatz Turtmann die Heimatbasis. Die Fliegerstaffel 4 gibt die Hawker Hunter 1991 ab und die Fliegerstaffel 4 wird temporär aufgelöst. 1992 erfolgt die Umbenennung in Aufklärerstaffel 4. Neu werden Mirage lllRS verwendet und die neue Heimatbasis ist der Militärflugplatz Payerne. In dieser Zeit ändert auch das Staffelabzeichen auf das AMIR Abzeichen. Im Jahr 2000 wird die Aufklärerstaffel 4 aufgelöst, respektive in die Aufklärerstaffel 10 integriert.

FlugzeugeBearbeiten

Commons-logo.svg Commons: Fliegerstaffel 4 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki