FANDOM


Führungsbunker Kandersteg

Führungsanlage K20

Die Führungsanlage K20 ist der RegierungsbunkerW der Schweizer Regierung bei Kandersteg im Kanton Bern. Er liegt am Eingang zum Gasterntal an der Kander.

Die Anlage wurde 1999 fertiggestellt und bietet Schutz für tausend Menschen. Die Baukosten betrugen 238 Millionen Franken; der Unterhalt kostet rund eine Million Franken pro Jahr.

Weblinks Bearbeiten

Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Führungsanlage_K20“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 20:28, 13. Jul. 2015 (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Earth46.4755337.664369Koordinaten: 46° 28′ 32″ N, 7° 39′ 52″ O; CH1903: 617336 / 147159

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki