FANDOM


BGH Logo RGB L

Logo des Berner GenerationenHauses

Das Berner GenerationenHaus ist ein Projekt der Burgergemeinde Bern. Es befindet sich in weiten Bereichen des Burgerspitals und dessen dazugehörigem Kapellentrakt in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Bern. Das Burgerspital diente vorher während Jahrzehnten ausschliesslich als Altersinstitution. Es wurde in den Jahren 2012-2014 renoviert und in der Folge umgenutzt. Neben dem Berner GenerationenHaus beherbergt es die Altersinstitution Burgerspittel am Bahnhofplatz sowie weite Bereiche der Verwaltung der Burgergemeinde Bern.

Das Berner GenerationenHaus ist ein öffentliches sozio-kulturelles Begegnungs- und Kulturzentrum. Die Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Betreuung, Pflege und Zusammenleben werden von verschiedenen voneinander unabhängigen Partnerorganisationen erbracht wie beispielsweise die Kinder-, Jugendförderung und Gemeinwesenarbeit in der Stadt Bern, die Kornhausbibliotheken Bern, die Pro Senectute Region Bern oder die Die Dargebotene Hand. Im Dachgeschoss und in den ausgebauten Kellerräumen bestehen Tagungs- und Veranstaltungsräume. In der zum Burgerspital gehörigen Spittelkapelle finden regelmässig Gottesdienste und kulturelle Veranstaltungen statt.

Weblink Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

Dieser Artikel basiert bzw. Teile davon basieren auf „Berner GenerationenHaus“ in der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 14:18, 10. Mär. 2016‎ (Permanentlink) und steht unter der Lizenz cc-by-sa 3.0 unportedW. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki